Ernährungsbedingte Krankheiten

Ernährungsbedingte Krankheiten
Gemäß Dr. Max Otto Bruker, dem Vorreiter der vitalstoffreichen Vollwertkost und einem der meistgelesenen Autoren zum Thema Gesundheit und Ernährung, zählen zu den durch die Ernährung bedingten bzw. beeinflussten Erkrankungen:

 

 

  • Karies und Parodontose
  • Erkrankungen des Bewegungsapparat
    (Rheuma, Arthrose, Arthritis, Wirbelsäule, Bandscheibe)
  • Stoffwechselerkrankungen
    (Übergewicht, Diabetes, Gicht, Leberschaden, Gallen- und Nierensteine)
  • Hypertonus-Bluthochdruck
    (durch Fehlernährung oder seelische Belastungen – Spannungen)
  • Magen-/Darmstörungen (Schmerzen, Völlegefühl, Stuhlunregelmäßigkeiten, Blähungen)
  • Gefäßkrankheiten (Herzinfarkt, Arteriosklerose, Schlaganfall, Thrombose)
  • wiederholte Infekte (Katarrh, Bronchitis, Otitis media, Blasenentzündung)
  • Allergien
  • Chronisch entzündliche Erkrankungen (z.B. M.Crohn, Colitis ulcerosa)
      
  • Erkrankungen des Nervensystems
  • Krebs

 

Kommentare sind geschlossen.